Porsche, April 2019

Mit viel Elan und Spaß kocht und scrumt das Entwicklungsteam der Porsche AG. Das macht Laune!

OutOfOffice, Dezember 2018

Was für ein schöner und energiegeladener Abend mit dem jungen Team der OutofOffice in Stuttgart. Die Mitarbeiter von drei Standorten bekochten sich wechselseitig in zwei Teams. 

Ergo, Juli 2018

Im Juli waren wir in der schönen Koch und Schule in Iserlohn, um Scrum zu trainieren und leckere Gerichte zu kochen. Was für eine schöne Küche und ein schöner entspannter Tag! 

Aequitas, Juni 2018

STI-Consulting, Mai 2018

Scrumkitchen Goes Office!

 

Und wir haben es gewagt, ein Experiment mit guten Freunden! Kann man Scrumcooking mit einer ca. 4 qm großen Office-Küche durchführen. Und ja, man kann! Das Ergebnis war in jeder Hinsicht überzeugend. Das Essen war großartig, die Atmosphäre toll und das Arbeiten lief fokussiert, ruhig und entspannt. Wir waren sogar vor der Zeit fertig, was ebenfalls eine Premiere war. 

 

Die Einfachheit der Umstände erweckte Pfadfindergeist. Die wenigen Mitteln weckte die Kreativität und ermöglichte effiziente Lösungen. Es wurde nicht lange nach dem perfekten Küchengerät gesucht, sondern verwendet was da war. Die Situation war perfekt, um die Vorzüge agiler Methoden zu erleben - Mit den gegebenen Möglichkeiten kreativ ein Produkt erschaffen!

 

Die Rückführung auf die Einfachheit haben wir als sehr positiv erlebt. Vom überflüssigen beraubt, hatten wir plötzlich genug Zeit! Und so überrascht es nicht, dass wir völlig ohne Eile vor der Zeit fertig waren.  

Daimler 2017 in Stuttgart mit scrumevents (5 workshops)

Kommentare: 0

BMW, Mai 2017

Kommentare: 0

Projektabschluss Digital Innovation der MAN Truck & Bus AG mit dem MAN Vorstand. April 2017

Kommentare: 0

Scrum Cooking mit der IT Entwicklung am 4. August 2016

Der erste wirklich sonnige Tag in diesem bayerischen Sommer und wir stehen in der Küche! Das IT Team arbeitet bereits mit Scrum. Sie gönnen sich diesen Event zum Teambuilding. Daher gibt es nur einen ganz abgespeckten Theorieteil und eine Innovations-Challenge für die agilen Kollegen. Und sie meistern es bravourös! Das kreative Menü ist nicht nur ein Augenschmaus, sondern wirklich lecker. Es ist ein besonderes Vergnügen den erfahrenen Scrum Kollegen beim gemeinsamen Kochen zuzusehen. Die Kollegen sind begeistert und obwohl der Biergarten als Abschluss des Team-Events winkt, bleiben sie noch zum Aufräumen!

0 Kommentare

Scrum Cooking mit den Ingenieuren von Metrona am 6. Juni 2016

Hier wird wirklich genau geplant und gemessen. Da bleibt nichts dem Zufall überlassen. Nicht umsonst sind die Köche Ingenieure der Metrona Auch das Ergebnis überzeugt. Lecker gekocht, genau portioniert und serviert, pünktlich geliefert.

Scrum Kitchen war von der Professionalität und Genauigkeit sehr beeindruckt und es hat vieeeel Spaß gemacht!

0 Kommentare

Scrum Cooking mit einer bunten Truppe

3.März 2016

Was für ein Tag und was für ein Team!

Es war ein Riesenspaß! Mitarbeiter mehrerer Firmen und unterschiedlicher Branchen, STI Consulting, PAYBACK/Loyalty Partner und Culture Kitchen formten eine bunte Truppe. Es war schön mitzuerleben, wie sich Menschen in der gemeinsamen Arbeit finden und Spaß miteinander haben. Ich sah herzliche Umarmungen im Arbeitsumfeld, von Menschen, die sich zum ersten Mal begegneten. Teilnehmer haben in wenigen Stunden verstanden, wie Scrum funktioniert und sogar teilweise in ihre Unternehmenspraxis übernommen.

 

Woher kommt dieser überwältigende Erfolg von Scrum Cooking? Dass man Scrum sofort versteht, wenn man es praktiziert, hatte ich erwartet. Überraschend und schön war es für mich, den Flow und die Nähe des gemeinsamen Kochens zu erleben. Wie befriedigt und fröhlich sind die Teilnehmer am Abend. Liegt es daran, dass der Event so voll ist - voll von gemeinsamen Lernen, Kochen, Essen, Lachen, Scherzen, Planen…. Ist es der gelungene Mix aus Tun und Denken, rechter und linker Gehirnhälfte, der so wohltuend ist?

 

Den Mitarbeiter von Culture Kitchen, Experten im Team Kochen, waren sich einig, dass wir mit Scrum unglaublich effizient gekocht hatten. Damit hatte ich nicht gerechnet. Ich habe erwartet, dass man Scrum beim Kochen lernt. Aber dass eine Truppe, die sich nicht kennt und zum ersten Mal Scrum praktiziert, sehr effizient kocht, ist ein tolles Argument für Scrum.

 

Was bleibt zu sagen? Wir hatten Mühe, die Küche vor der „Sperrstunde“ zu verlassen. Was für ein schöner Abend! Danke an die tolle Truppe!

1 Kommentare

Ein scrum cooking Tag mit Mitarbeitern von PAYBACK/Loyaltypartner

18. Februar 2016

Mitarbeiter von PAYBACK möchten die Arbeitsweise der  IT Abteilung besser verstehen. Das Team möchte erleben, wie man scrumt – Was bedeutet agiles Arbeiten für die Zusammenarbeit. Und was bietet sich dafür besseres an, als ein Scrum Cooking Team Event. Hier verbinden sich Fun und Lernen auf schmackhafte Weise.

 

Und ein Tag war genug: Sie haben verstanden, wie Scrum funktioniert. Sie haben sogar ein Projekt definiert, das sie zukünftig über Scrum organisieren werden. Und was noch: Leckeres senegalesisches Essen gekocht, gelacht, gegessen und gleichzeitig die Gemeinschaft genossen. Es war auch für Scrumkitchen ein besonders schöner Tag mit diesem lebhaften, freundlichen Team, das erst nach Hause ging, als jeder Teller gespült war.

                              

Der Tag war dicht, voll von Erleben und Lernen, fühlen und schmecken. Die Teilnehmer am Abend ermüdet und zufrieden. Was haben sie gelernt?

Sie haben gelernt, wie Scrum funktioniert und die Macht der Retrospektive gefühlt. Sie konnte ihre Arbeitsweise bereits durch eine Retrospektive erfolgreich umstellen. Der zweite Sprint war um vieles schneller, harmonischer und das Ergebnis besser.

 

Ganz oben auf dem Retrospektive Board stand in großen Lettern FUN – Das Motto dieses Tages mit PAYBACK. Es macht Spaß, sich als Team zu erleben und in der Gemeinschaft zu arbeiten. Dieser Spaß bestimmt neben Transparenz und Struktur von Scrum einen großen Teil des agilen Erfolgs.

 

Für mich ein neuer starker Gedanke – nicht die Anstrengung liefert den wichtigen Impuls für den Erfolg, sondern die Freude.

 

0 Kommentare